Geschichte, Auftrag, Struktur

Reise durch ein denkmalpflegerisches Verfahren

Archäologische Denkmalpflege

Abbildung eines Bebauungsplanes, wie er vor Baubeginn dem Landesamt für Denkmalpflege vorgelegt wird

Vor der Erschließung des Baugebietes muss die Gemeinde erst einmal alle Fachleute anhören, die Träger öffentlicher Belange. Das Baugesetzbuch schreibt es so vor. Der Bebauungsplan wird deshalb auch an die Referate der Denkmalpflege in den Regierungspräsidien geschickt.