• Schloss und Kirche in Bad Urach.
    Schloss und Kirche in Bad Urach.
  • Der Ipf bei Bopfingen - Frühkeltischer Fürstensitz. Foto: LAD, Otto Braasch, Landshut
    Der Ipf bei Bopfingen - Frühkeltischer Fürstensitz. Foto: LAD, Otto Braasch, Landshut

  • Schloss und Wallfahrtskirche in Ellwangen. Foto: LAD, Otto Braasch, Landshut
    Schloss und Wallfahrtskirche in Ellwangen. Foto: LAD, Otto Braasch, Landshut
  • Profilschnitt durch einen Graben bei Engen-Welschingen (Landkreis Konstanz).
    Profilschnitt durch einen Graben bei Engen-Welschingen (Landkreis Konstanz).
  • Apostel aus dem Deckenbild von St. Martin in Erbach.
    Apostel aus dem Deckenbild von St. Martin in Erbach.
  • Sitz der Denkmalpflege in Esslingen.
    Sitz der Denkmalpflege in Esslingen.
  • Tagungsbüro im Neckarforum Esslingen.
    Tagungsbüro im Neckarforum Esslingen.
  • Reinigung einer Gewändefigur am Freiburger Münster.
    Reinigung einer Gewändefigur am Freiburger Münster.
  • Rekonstruktion des Mithräums in Güglingen.
    Rekonstruktion des Mithräums in Güglingen.
  • Fresken der Dreifaltigkeitskirche in Konstanz.
    Fresken der Dreifaltigkeitskirche in Konstanz.
  • Bodenradaruntersuchung des Grabhügels „Kleinaspergle“ bei Ludwigsburg.
    Bodenradaruntersuchung des Grabhügels „Kleinaspergle“ bei Ludwigsburg.
  • Schloss Ludwigsburg.
    Schloss Ludwigsburg.
  • Freilegung eines frühkeltischen Brandgrabes bei Radolfzell.
    Freilegung eines frühkeltischen Brandgrabes bei Radolfzell.
  • Technisches Denkmal Linachtalsperre bei Vöhrenbach.
    Technisches Denkmal Linachtalsperre bei Vöhrenbach.

Homepage Pfahlbauten

Internetseite Pfahlbauten

Publikationshinweis

Broschüre „UNESCO-Welterbe. Klosterinsel Reichenau in Baden-Württemberg“.
Broschüre „UNESCO-Welterbe. Klosterinsel Reichenau in Baden-Württemberg“.

UNESCO-Welterbe Klosterinsel Reichenau

Die Klosterinsel Reichenau im Bodensee wurde im Jahr 2000 als zweites von heute vier Kulturdenkmalen in Baden-Württemberg von der UNESCO in die Liste des Weltkulturerbes aufgenommen. In ihrer Gesamtheit stellt die Klosterinsel ein einzigartiges geschichtlich-kulturelles Zeugnis dar. Die neu erschienene Broschüre bietet auf rund 70 Seiten einen kompakten, ansprechenden und allumfassenden Einblick in die Geschichte der Klosteranlage. Der Band kann kostenfrei bezogen werden über das Landesamt für Denkmalpflege.

Zur Broschüre...