Publikationen und Service

Veranstaltung

Hauskolloquium Hemmenhofen: Bad Waldsee Projekt: Vegetations- und Feuergeschichte von Bad Waldsee während des Mittelalters und der frühen Neuzeit (1200-1800)

Dr. Lucia Wick, Universität Basel und Dr. Sara Saeidi, LAD, Dienstsitz Hemmenhofen

Die im südwestdeutschen Alpenvorland gelegene Stadt Bad Waldsee wird von zwei Seen eiszeitlichen Ursprungs umschlossen: Stadtsee und Schlosssee. Bad Waldsee ist seit dem 13. Jahrhundert ein städtisches Zentrum und ein blühen des Industrie- und Wirtschaftszentrum mit gut erhaltenen historischen Dokumenten wie Lagerbüchern und Karten. Die jahreszeitlich geschichteten Ablagerungen des Stadtsees stellen ein einzigartiges Archiv dar, um die langfristigen Umweltauswirkungen der sozioökonomischen Entwicklung Bad Waldsees auf das Einzugsgebiet und den Wasserkörper des Sees in der vorindustriellen Zeit von 1200-1800 n. Chr. zu erforschen. Das multidisziplinäre DFG-Projekt Bad Waldsee konzentriert sich auf die Untersuchung der Landnutzungsdynamik, der demographischen, industriellen und wirtschaftlichen Entwicklung, des Klimawandels und abrupter Ereignisse (z.B. Brände, Kriege...) und deren Auswirkungen auf das Ökosystem des Sees. In unserem Vortrag präsentieren wir die aus den Seesedimenten rekonstruierte Feuer- und Vegetationsgeschichte von Bad Waldsee.

 

Hinweise

Onlinevortrag mit ZOOM von 10:30 – 12:00 Uhr

Einwahllink:

https://zoom.us/j/97783968314?pwd=SjVuNnBPS24rdXVpVzYzZnlQS1RJZz09
Meeting-ID: 977 8396 8314
Kenncode: 308558

Veranstalter

Landesamt für Denkmalpflege im Regierungspräsidium Stuttgart

Ansprechpartner

jasmin.schadmehri@rps.bwl.de
+49 7735 93 77 71 12