Publikationen und Service

Führung
10 Jahre Welterbe Prähistorische Pfahlbauten um die Alpen - Rückblick und Ausblick

Datum 01.06.2021
Uhrzeit 10:00 - 17:00 Uhr

Seit 2011 gehören 15 Pfahlbausiedlungen in Baden-Württemberg, die unsichtbar in Mooren und Kleinseen Oberschwabens und in der Flachwasserzone des Bodensees liegen, zum UNESCO-Welterbe. Aus vielen touristischen Angebotskatalogen sind UNESCO-Welterbestätten als hochwertige Ferienziele bekannt. Welche Überlegungen haben einst die Urheber der Welterbekonvention bewegt und was bedeutet es heute, eine Welterbestätte zu bewahren.
Hinweise Für Kinder gibt es ein kleines Mitmachprogramm.
Veranstalter Landesamt für Denkmalpflege im Regierungspräsidium Stuttgart
Veranstaltungsort Treffpunkt Baden-Württemberg im Pflanzenhaus
Bahnhofstraße
88662 Überlingen

Zur Routenplanung über Google Maps