Publikationen und Service

Ausstellung
Mittelalterlicher Bergbau in den Vogesen und im Schwarzwald

Datum 08.11.2019 bis 03.01.2020
Die Zusammenarbeit zwischen Forschung, Denkmalpflege und den Besucherbergwerken entlang der deutsch-französischen Grenze hat sich dank eines Interreg-Projektes nachhaltig verbessert. Die Wanderausstellung „Mittelalterlicher Bergbau in den Vogesen und im Schwarzwald“ ist eines der Ergebnisse. Im Zentrum der zweisprachigen Posterausstellung steht der Silbererzbergbau im Mittelalter. Da manche Elemente nur in einzelnen Bergwerken erhalten sind, ermöglicht die Gesamtschau einen komfortablen Überblick über den historischen Bergbau. Die Ausstellung regt zum Besuch der Bergwerke beiderseits des Oberrheins an. Ausführliche fachliche Informationen liefert ein reich bebilderter Ausstellungskatalog, der auch die in Sainte-Marie-aux-Mines, Waldkirch und Wegscheid gezeigten Exponate dokumentiert.
Hinweise Die Ausstellung ist ab Freitag, 8. November, bis Freitag, 3. Januar 2020 (außer den Feiertagen 24.12., 25.12. 26.12., 31.01., 01.01.) jeweils Montag bis Donnerstag von 8.00 bis 17.00 Uhr und Freitag von 8.00 bis 16.00 Uhr geöffnet. Am 23., 27. Und 30. Dez
Veranstalter Landesamt für Denkmalpflege im Regierungspräsidium Stuttgart
Veranstaltungsort Regierungspräsidium Freiburg, Basler Hof
Kaiser-Joseph-Straße 167
79098 Freiburg im Breisgau

Zur Routenplanung über Google Maps
Weiterführende Informationen

Flyer Ausstellung [0.62 MB]
Plakat Ausstellung [3.47 MB]