Publikationen und Service

Welterbetag
Höhlen und Eiszeitkunst der Schwäbischen Alb: EisZeit-ReiseTag – Welterbe entdecken

Datum 02.06.2019
Am Sonntag, den 2. Juni findet der UNESCO-Welterbetag in Deutschland statt – erstmalig gestaltet die Welterbestätte „Höhlen und Eiszeitkunst der Schwäbischen Alb“ diesen Tag mit einem Programm. Entdecken Sie das Welterbe in unserer Region und folgen Sie den Spuren der frühen Menschheitsgeschichte, die in Ach- und Lonetal nicht nur faszinierend sondern weltweit einzigartig sind!

Shuttlebusse verkehren in den beiden Talabschnitten halbstündig und sind kostenlos. Die Veranstaltungsorte mit vielen Mitmachaktionen können zum halben normalen Eintrittspreis erlebt werden.
Die Fahrpläne und weitere Informationen für die beiden Talabschnitte finden Sie unter
  welt-kultursprung.de/unesco-welterbetag/
Hinweise Die Shuttlebusse in Achtal und Lonetal sind mit öffentlichen Verkehrsmitteln an den Bahnhöfen Blaubeuren, Schelklingen und Niederstotzingen erreichbar. Aus- und Zusteigemöglichkeiten befinden sich an den verschiedenen Stationen.
Veranstalter Landesamt für Denkmalpflege im Regierungspräsidium Stuttgart Weltkultursprung
Museum Ulm
Urgeschichtliches Museum Blaubeuren
Archäopark Niederstotzingen
Städte Blaubeuren, Schelklingen, Niederstotzingen, Herbrechtingen, Gemeinden Asselfingen, Ramming
Veranstaltungsort Lonetal
Am Vogelherd 1
89168 Niederstotzingen

Zur Routenplanung über Google Maps