Publikationen und Service

Ausstellung
Zeitreise Neckar

Datum 17.04.2019 bis 06.10.2019
Uhrzeit 09:00 - 19:00 Uhr

Im BUGA-Gelände stehen einige technische Kulturdenkmale und archäologische Ausgrabungen mit dem Neckar in direktem Zusammenhang. Dies nimmt das LAD zum Anlass, die Besucher auf eine Zeitreise mitzunehmen und den Fluss mit seinen wichtigsten Funktionen und Veränderungen, spannenden Forschungsergebnissen und innovativen Untersuchungsmethoden zu beleuchten. Eigens dafür konzipierte das LAD die Dauerausstellung „Zeitreise Neckar“ mit der es zu Gast in der Fabrik von J. Rettenmaier & Söhne ist. Originale Exponate, Mitmachstationen und ein reichhaltiges Rahmenprogramm machen historische Schätze und das Wirken der Denkmalpflege für Jung und Alt, Experte und Laie lebendig.
Als Sonderbeitrag zum 100 jährigen Bauhausjubiläum erfahren die Neckarstaustufen des Architekten Paul Bonatz innerhalb der Ausstellung „Zeitreise Neckar“ eine besondere Würdigung. Sie zählen zu den 100 Stätten herausragender Architektur, die von einer Fachjury für die „Grand Tour der Moderne“ ausgewählt wurden.
Hinweise Vernissage: 17.April.2019 um 14.30 Uhr.
Die Ausstellung „Zeitreise Neckar“ wird am 17.04.2019 durch Herrn Regierungspräsidenten Wolfgang Reimer und den Präsidenten des LAD, Prof. Dr. Claus Wolf, an der Fabrik J. Rettenmaier & Söhne feierlich eröffnet.
Veranstalter Landesamt für Denkmalpflege im Regierungspräsidium Stuttgart
Veranstaltungsort Fabrik J. Rettenmaier & Söhne (BUGA Plan Nr. 41) Heilbronn

Zur Routenplanung über Google Maps
Weiterführende Informationen

Geländeplan Bundesgartenschau Heilbronn 2019 [2.73 MB]