Publikationen und Service

Kolloquium
Mensch – Salz – Landschaft. Hallstatt und sein Umfeld: eine 7000jährige Beziehungsgeschichte

Datum 29.11.2018
Uhrzeit 10:30 - 12:00 Uhr

Hauskolloquium Hemmenhofen
Untertägiger Salzbergbau ist im Hallstätter Hochtal erstmals vor 3500 Jahren nachweisbar. Zahlreiche Indizien deuten darauf hin, dass die Salzproduktion noch deutlich älter ist und mindestens bis 5000 v. Chr. zu-rückreicht. Diese enge Verbindung zwischen dem Menschen und dem Rohstoff Salz prägte nicht nur die Geschichte Hallstatts, sondern die einer weiten Region um den Hallstätter See.
Bergbau, Versorgungsbedarf und Salzhandel formten die Wirtschafts- und Sozialstrukturen, aber auch die Landschaft des Salzkammerguts. Neueste Forschungen des Naturhistorischen Museums Wien und der Österreichischen Akademie der Wissenschaften beleuchten die Beziehung der prähistorischen Bergbaue zu ihrer Umgebung. Wie wurde die Landschaft rings um das Hochtal genutzt, in welcher Beziehung standen die bedeutenden Siedlungen im Norden und im Süden zu dem großen Bergbauzentrum?
Durch die einmaligen Erhaltungsbedingungen im Salzberg ist es möglich, die Arbeitsabläufe im prähistorischen Bergbau detailliert zu rekonstruieren. Es kann gezeigt werden, dass sich der bronzezeitliche Betrieb grundlegend von seinem Nachfolger in der älteren Eisenzeit unterscheidet. Beide Bergbaue hatten einen hohen Bedarf an Werkzeugen und Verbrauchsmaterialien. Auf welchen Wegen diese Betriebsmittel in das Hochtal gelangten, wie dieser die Landschaft prägte, warum Organisation und Struktur des Betriebs von der Bronzezeit in die Eisenzeit vollständig umgestellt wurden und wie die Mobilität im Salzkammergut organisiert war, sind einige der Fragen, denen aktuell nachgegangen wird.

Referenten Kerstin Kowarik / Hans Reschreiter (Naturhistorisches Museum Wien)
Hinweise Anschließend nachmittags Begutachtung von Holzartefakten in Hemmenhofen (nur für Mitarbeitende des Amtes)
Veranstalter Landesamt für Denkmalpflege im Regierungspräsidium Stuttgart
Veranstaltungsort LAD Dienststelle Hemmenhofen
Fischersteig 9
78343 Hemmenhofen

Zur Routenplanung über Google Maps
Ansprechpartner Jasmin Schadmehri
jasmin.schadmehri@rps.bwl.de