Publikationen und Service

Vortrag
Archäologische Denkmale im Wald – Erkennen und Schützen

Datum 04.10.2018
Uhrzeit 13:30 - Uhr

Viele einzigartige Zeugnisse der Vergangenheit verbergen sich unsichtbar im Boden und stellen gleichzeitig geschützte Kulturdenkmale dar, die erhalten und vor Zerstörung bewahrt werden müssen. Durch Bodeneingriffe, etwa im Rahmen von Wegebauarbeiten, können sie Schaden nehmen. Bei Forstarbeiten im Bereich von Denkmalen geht auch eine große Gefahr vom Befahren mit schweren Maschinen aus. Das Erkennen von Kulturdenkmalen und das Wissen um ihre Lage im Wald sind deshalb eine wichtige Grundlage für wirksame Schutzmaßnahmen.
Hinweise Um 13.30 Uhr gibt Dr. Günther Wieland vom Landesamt für Denkmalpflege im Regierungspräsidium Stuttgart vertiefende Einblicke bei seinem Vortrag im Ausstellungsbereich.
Der Veranstaltungsort liegt in der Nähe des Eingangs „Mauerweg“ im Bereich „Bürgerpark
Veranstalter Landesamt für Denkmalpflege im Regierungspräsidium Stuttgart
Veranstaltungsort Treffpunkt Baden-Württemberg auf dem Landesgartenschaugelände Lahr
Mauerweg 7
77933 Lahr


Zur Routenplanung über Google Maps