Publikationen und Service

Kolloquium
Hauskolloquium: Netzwerke, Innovationen und Hierarchie in der Münchshöfener Kultur Südbayerns am Beispiel von Riedling

Datum 22.03.2018
Uhrzeit 10:30 - 12:00 Uhr

Der Beginn des Jungneolithikums (um 4500 v. Chr.) ist von zahlreichen Innovationen in materieller Kultur und Gesellschaft gekennzeichnet. So wird mitunter postuliert, dass wir hier den Beginn einer neuen, hierarchischen Gesellschaftsordnung fassen können, die ganz wesentlich auf dem Austausch von Prestigegütern beruhte. Am Beispiel der Münchshöfener Kultur - und hier speziell des Grabenwerkes von Riedling, das gerade im Rahmen eines DFG-Projektes ausgewertet wird - werden im Vortrag verschiedene mögliche Statusanzeiger diskutiert und die Idee von klaren Hierarchien zu dieser Zeit kritisch betrachtet.
Hinweise Vortragsraum soweit nicht anders angegeben: Bibliothek
Veranstalter Landesamt für Denkmalpflege im Regierungspräsidium Stuttgart
Veranstaltungsort Dienstsitz Hemmenhofen
Fischersteig 9
78343 Hemmenhofen


Zur Routenplanung über Google Maps
Ansprechpartner Jasmin Schadmehri
jasmin.schadmehri@rps.bwl.de
+49 (07735) 93777-112