Publikationen und Service

Kolloquium
Hauskolloquium: Neolithische Siedlungen in Nidau am Bielersee. Resultate der Untersuchungen 2010-2016 im Perimeter des Bebauungsprojektes Agglolac

Datum 08.02.2018
Uhrzeit 10:30 - 12:00 Uhr

Der Archäologische Dienst des Kantons Bern führte in den Jahren 2010/11 im Ufergebiet in Nidau am Bielersee im Vorfeld eines geplanten Stadterweiterungsprojekts umfangreiche Un-tersuchungen durch. Mittels zahlreichen Baggersondierungen gelang es, mit relativ wenig Aufwand eine Grundlage zur Beurteilung von Ausmaß und Ausprägung der prähistorischen Siedlungsreste im rund 80´000 m2 umfassenden Bauperimeter zu gewinnen. Eine Realisierung des inzwischen weit vorangeschrittenen «Agglolac»-Projekts wird archäologische Unter-suchungen in beachtlicher Größenordnung mit sich bringen. Der Vortrag stellt die Vorge-hensweise bei den Sondierungen und deren Ergebnisse vor. Sie lassen das hohe Potenzial der Fundstellen erkennen, die mehrere neolithische Belegungsphasen zwischen 4300 v.Chr. und 2700 v.Chr. umfassen. Darunter liegt mit einem gut stratifizierten und datierten Fund-komplex ein neuer bedeutender Referenzpunkt des Cortaillod Classique der Westschweiz im 39. Jahrhundert v.Chr. vor.
Hinweise Vortragsraum soweit nicht anders angegeben: Bibliothek
Veranstalter Landesamt für Denkmalpflege im Regierungspräsidium Stuttgart
Veranstaltungsort Dienstsitz Hemmenhofen
Fischersteig 9
78343 Hemmenhofen


Zur Routenplanung über Google Maps
Ansprechpartner Jasmin Schadmehri
jasmin.schadmehri@rps.bwl.de
+49 (07735) 93777-112