Publikationen und Service


Der Unlinger Reiter Kelten – Pferde – Wagenlenker

Datum 14.05.2017 bis 05.11.2017
Die Heuneburg zählt zu den bedeutendsten archäologischen Fundplätzen Mitteleuropas und ist wahrscheinlich identisch mit der von Herodot erwähnten frühkeltischen Stadt Pyrene. Der Burgberg und sein Umfeld werden seit Jahrzehnten wissenschaftlich untersucht. Die von der Deutschen Forschungsgemeinschaft geförderten Ausgrabungen vermitteln inzwischen ein facettenreiches Bild dieser ersten Stadt nördlich der Alpen.

Für internationales Aufsehen sorgte 2011 die Bergung eines unberaubten Kammergrabes einer frühkeltischen Fürstin.

Im Sommer 2016 kamen in der Heuneburg-Region bei archäologischen Rettungsgrabungen in Unlingen (Kreis Biberach) am Fuß des Bussens neue bedeutende Grabfunde zum Vorschein: Unter den reichen Grabbeigaben ragt der Fund einer Bronzestatuette aus einem beraubten Wagengrab hervor. Es handelt sich um die bislang älteste Reiterdarstellung Deutschlands.

„Der Unlinger Reiter“ unterstreicht die Bedeutung des Reitens und Fahrens bei den frühen Kelten des 7. bis 5. Jahrhunderts v. Chr. Diesem Kapitel der keltischen Geschichte ist die Sonderausstellung gewidmet, die an zwei Ausstellungsorten faszinierende Funde und Events rund um das Thema „Kelten – Pferde - Wagenlenker“ bietet. Im Freilichtmuseum Heuneburg-Pyrene und im Keltenmuseum Heuneburg Herbertingen-Hundersingen erwarten den Besucher die Erstpräsentation der Originalfunde aus Unlingen und eine spannende Ausstellung zum Thema Reiten und Fahren bei den Kelten sowie ihren skythischen und griechischen Nachbarn. Doch was wäre eine solche Ausstellung ohne richtige Pferde und Reiter? Freuen Sie sich auf die Shows mit Pferden und Darstellern, die auf einem eigens eingerichteten Reitplatz auf der Heuneburg präsentiert werden!

Hinweise Freilichtmuseum Heuneburg
Di-So 10-17 Uhr
Keltenmuseum Heuneburg
Di-So sowie Feiertage 10-16 Uhr
Weitere Infos unter: www.heuneburg-keltenstadt.de und www.heuneburg.de

Sonderöffnungszeiten entnehmen Sie bitte der jeweiligen Homepage.

Veranstalter Eine Ausstellung des Landesamts für Denkmalpflege im Regierungspräsidium Stuttgart in Zusammenarbeit mit der Gesellschaft für Archäologie in Württemberg und Hohenzollern e.V. und der Gemeinde Herbertingen.
Veranstaltungsort Keltenmuseum Heuneburg
Binzwanger Str. 14
88518 Herbertingen


Zur Routenplanung über Google Maps
Ansprechpartner Regina Wimmer
0711-577 441 54
Fax: 0711-577 441 67

Weiterführende Informationen
Flyer zur Ausstellung Unlinger Reiter [8.65 MB]