Publikationen und Service

Tagung „Die Kelten in Baden-Württemberg“ am 11. November 2019 in Stuttgart mit Staatssekretärin Katrin Schütz und Regierungspräsident Wolfgang Reimer

Presseeinladung Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Kolleginnen und Kollegen,

 

die Landesdenkmalpflege befasst sich bereits seit Jahrzehnten mit dem Schutz, der Pflege und der Erforschung der archäologischen Hinterlassenschaften der Kelten in Baden-Württemberg. Aus der vorrömischen Eisenzeit (Hallstatt- und Latènezeit) stammen einige der herausragenden Denkmale der Vor- und Frühgeschichte in Baden-Württemberg.

 

Wir laden Sie herzlich ein zur Tagung „Die Kelten in Baden-Württemberg“ mit Staatssekretärin Katrin Schütz und Regierungspräsident Wolfgang Reimer am

 

Montag, 11. November 2019, ab 10.00 Uhr,

im Haus der Wirtschaft, Bertha-Benz-Saal,
Willi-Bleicher-Straße 19, 70174 Stuttgart.

 

Die Tagung wird die aktuellen Arbeiten und Forschungen des Landesamtes für Denkmalpflege im Regierungspräsidium Stuttgart zur Hallstatt- und Latènezeit thematisieren und die neuesten Erkenntnisse zu den Kelten präsentieren. Eine eigens konzipierte Wanderausstellung zu den wichtigsten Aspekten der keltischen Kultur in Baden-Württemberg wird zeitgleich erstmals gezeigt.

 

Das detaillierte Programm finden Sie in der Anlage.

 

Zur Berichterstattung in Wort und Bild laden wir Sie herzlich ein.

 

Für eine kurze Rückmeldung bis Donnerstag, 7. November 2019, an

pressestelle(at)wm.bwl.de sind wir dankbar.

 

Wir freuen uns über Ihr Kommen.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

gez. Katja Lumpp