Publikationen und Service

Neuerscheinung der Publikation „Erforschen und Erhalten. Jahresbericht der Bau- und Kunstdenkmalpflege 2018“

Buchübergabe durch Prof. Dr. Claus Wolf am Freitag, 13. September 2019

Presseeinladung Landesamt für Denkmalpflege im Regierungspräsidium Stuttgart

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

Prof. Dr. Claus Wolf, Präsident des Landesamtes für Denkmalpflege im Regierungspräsidium Stuttgart, präsentiert in der Zehntscheuer Ammerbuch-Entringen (Landkreis Tübingen) den erstmals erscheinenden Jahresbericht „Erforschen und Erhalten“ der baden-württembergischen Bau- und Kunstdenkmalpflege.

 

Wir laden Sie herzlich zu dieser Buchpräsentation ein:

 

Freitag, 13. September 2019 um 18:00 Uhr

Zehntscheuer Ammerbuch-Entringen

Herrenberger Str. 6, 72119 Ammerbuch

 

 

Nach einer Begrüßung durch Heiko Fischer, erster Vorsitzender des Fördervereins Zehntscheuer Ammerbuch-Entringen e. V. und einem Grußwort von Prof. Dr. Claus Wolf, Präsident des Landesamtes für Denkmalpflege im Regierungspräsidium Stuttgart, stellt Landeskonservatorin Prof. Dr. Ulrike Plate das Buch vor.

 

Es schließt ein Gespräch mit dem planenden Architekten Stefan Gamerdinger sowie der zuständigen Gebietskonservatorin Dr. Anne-Christin Schöne an. Anschließend wird das Buch der Öffentlichkeit übergeben.

 

Die Publikation wird vom Landesamt für Denkmalpflege im Regierungspräsidium Stuttgart herausgegeben.

 

 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Stefanie Paprotka

 

Pressesprecherin des Regierungspräsidiums Stuttgart

Telefonnummer 0711/904-10002

 

Anlagen:

Einladungsflyer, Cover

 

 

Hintergrundinformationen:

 

Zum Buch:

 

Erforschen und Erhalten. Jahresbericht der Bau- und Kunstdenkmalpflege in Baden-Württemberg / Band 1, Jahrgang 2018

 

Herausgegeben vom Landesamt für Denkmalpflege im Regierungspräsidium Stuttgart

Jan Thorbecke Verlag, Ostfildern 2019

 

288 Seiten, 482 Abbildungen

 

ISBN 978-3-7995-1421-7 / VK 28 Euro

 

Zum Inhalt:

Erforschen und Erhalten sind die beiden Kernaufgaben der Denkmalpflege: Dem kulturellen Erbe mit moderner Wissenschaft auf die Spur zu kommen und seinen Denkmalwert zu bestimmen, steht auf der einen Seite. Auf der anderen Seite ist ein professioneller konservatorischer Umgang grundlegender Bestandteil qualitätsvoller Denkmalpflege.

Im ersten Band des Jahresberichts der Bau- und Kunstdenkmalpflege in Baden-Württemberg zeigen über 60 reich bebilderte Beiträge die enorme Bandbreite an Kulturdenkmalen unterschiedlichster Gattungen, an differenzierten Maßnahmen und an komplexen Fragestellungen, mit denen sich Denkmalpflegerinnen und Denkmalpfleger tagtäglich befassen. Erforschen und Erhalten bietet damit einen exklusiven Blick hinter die Kulissen der Denkmalpflege und zugleich einen gut lesbaren Überblick über die reiche Denkmallandschaft Baden-Württembergs.

 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Ihre

Pressestelle

 

Regierungspräsidium Stuttgart

Ruppmannstraße 21

70565 Stuttgart

 

Telefon: 0711/904-10002

E-Mail: pressestelle(at)rps.bwl.de

Internet: www.rp-stuttgart.de