Publikationen und Service

Landesdenkmalpflege Baden-Württemberg: Neuerscheinung der zweisprachigen Publikation „Am anderen Flussufer. Die Spätantike beiderseits des südlichen Oberrheins“

Buchübergabe durch Prof. Dr. Claus Wolf am Mittwoch, 9. Oktober 2019 in Breisach

Presseeinladung Landesamt für Denkmalpflege im Regierungspräsidium Stuttgart

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

Professor Dr. Claus Wolf, Präsident des Landesamtes für Denkmalpflege (LAD) im Regierungspräsidium Stuttgart, präsentiert den neuesten Band der Reihe „Archäologische Informationen aus Baden-Württemberg: Am anderen Flussufer. Die Spätantike beiderseits des südlichen Oberrheins – Sur l’autre rive. L’Antiquité tardive de part et d’autre du Rhin supérieur méridional.“

 

Wir laden Sie als Pressevertreterin und als Pressevertreter herzlich zu dieser Buchpräsentation ein:

 

Mittwoch, 9. Oktober 2019, 19:00 Uhr,

im Hotel Stadt Breisach,

Münsterbergstr. 23, 79206 Breisach am Rhein

 

Nach einer Begrüßung durch die Stadt Breisach und Professor Dr. Claus Wolf vom LAD werden Dr. Gertrud Kuhnle  vom LAD und Professor Dr. Eckhard Wirbelauer von der Université de Strasbourg das Buch vorstellen. Der Erwerb des Buches bei der Veranstaltung ist möglich.

 

Die Publikation wird vom Landesamt für Denkmalpflege im Regierungspräsidium Stuttgart herausgegeben.

 

Hintergrundinformationen zum Buch:

 

Am anderen Flussufer. Die Spätantike beiderseits des südlichen Oberrheins – Sur l’autre rive. L’Antiquité tardive de part et d’autre du Rhin supérieur méridional

Archäologische Informationen aus Baden-Württemberg 81

 

Autoren: Gertrud Kuhnle und Eckhard Wirbelauer, unter Mitarbeit von Martine Keller und Niklot Krohn. Herausgegeben vom Landesamt für Denkmalpflege im Regierungspräsidium Stuttgart (Esslingen 2019); 344 Seiten mit zahlreichen, überwiegend farbigen Abbildungen; 19,80 Euro, ISBN 978-3-942227-44-5.

 

Der Aufenthalt des römischen Kaisers Valentinian vor 1650 Jahren am 30. August 369 in Breisach bietet den Anlass für die erste deutsch-französische Zusammenschau von Forschungsergebnissen zum südlichen Oberrheingebiet in der Spätantike. In 33 Beiträgen zur Geschichte und Archäologie der Römer und Alamannen werden Einblicke in das Leben beiderseits des Rheins zwischen dem ausgehenden 3. und dem 5. Jahrhundert gegeben. So ergibt sich nun dank der wissenschaftlichen Erkenntnisse der letzten Jahrzehnte ein deutlich differenzierteres Bild dieser Zeit.

 

 

Anlagen:

- Einladungsflyer

- Cover

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Ihre

Pressestelle

 

Regierungspräsidium Stuttgart

Ruppmannstraße 21

70565 Stuttgart

 

Telefon: 0711/904-10002

E-Mail: pressestelle(at)rps.bwl.de

Internet: www.rp-stuttgart.de