Publikationen und Service

Grabungsergebnisse im Widdumhof in Maichingen – Freilegung zahlreicher Bestattungen (Landkreis Böblingen)

Archäologische Denkmalpflege

Presseeinladung Landesamt für Denkmalpflege im Regierungspräsidium Stuttgart

 

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

nach dem überraschenden Fund von etwa 25 Bestattungen im Zuge der archäologischen Begleitung der Umbau- und Sanierungsarbeiten in und um das Baudenkmal Widdumhof in Maichingen gibt das Landesamt für Denkmalpflege (LAD) im Regierungspräsidium Stuttgart gemeinsam mit der Stadt Sindelfingen und deren Oberbürgermeister Dr. Bernd Vöhringer Einblicke in diesen Fund und laden Sie als Pressevertreterin bzw. als Pressevertreter herzlich ein am

 

Dienstag, 19. Mai 2020, 15:30 Uhr,

Sindelfinger Str. 41-47

an der Baustelle Sindelfingen-Maichingen

 

Seit dem Beginn der Arbeiten Ende März werden diese von der archäologischen Grabungsfirma fodilus unter der Fachaufsicht des LAD archäologisch begleitet, damit auch die im Boden enthaltene archäologische Substanz dokumentiert werden kann. Dazu zählen Baubefunde, die die Geschichte des Widdumhofs beleuchten, aber vor allem direkt unter dem Fußboden zu Tage gekommene Bestattungen, die von einer dichten Nutzung des Areals als Friedhof vor dem Bau des Widdumhofs zeugen. Vor Ort möchten wir Ihnen die noch sichtbaren Bestattungen im Inneren des Widdumhofs präsentieren (bitte festes Schuhwerk mitbringen). Für Fragen stehen Ihnen Dr. Dorothee Brenner vom LAD sowie Sascha Schmidt von der Grabungsfirma zur Verfügung.

 

Die notwendigen Abstände in der aktuellen Coronalage vor Ort sind zu beachten. Bitte bringen Sie dennoch vorsorglich einen Mund-Nasen-Schutz zum Termin mit.

 

 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

 

Für Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Ihre Pressestelle

Regierungspräsidium Stuttgart, 0711/904-10002

 

 

Folgen Sie uns auch auf Facebook

https://www.facebook.com/rpstuttgart/