Publikationen und Service

Eröffnung der Sonderausstellung „Burgen – Bauern – Bestattungen“ und Präsentation der neuesten Forschungen und Ausgrabungen auf der Heuneburg mit Staatssekretärin Katrin Schütz am 5. Juni 2019 um 15 Uhr

Presseeinladung Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Kolleginnen und Kollegen,

 

Staatssekretärin Katrin Schütz wird im Freilichtmuseum Heuneburg (Herbertingen-Hundersingen) eine Sonderausstellung zu wichtigen neuen Forschungs- und Ausgrabungsergebnissen des Landesamtes für Denkmalpflege im Regierungspräsidium Stuttgart im Umfeld der frühkeltischen Heuneburg eröffnen.

 

Wir laden Sie herzlich zur feierlichen Ausstellungseröffnung ein, bei der Sie mehr über die aktuellen Ausgrabungen erfahren können. Kommen Sie

 

am Mittwoch, 5. Juni 2019, um 15 Uhr,

in das Freilichtmuseum Heuneburg,

Heuneburg 1-2, 88518 Herbertingen-Hundersingen.

 

Im Herrenhaus wird nach einer Begrüßung durch Prof. Dr. Claus Wolf, Vorsitzender der Gesellschaft für Archäologie in Württemberg und Hohenzollern e. V. und Präsident des Landesamtes für Denkmalpflege, und einer Ansprache durch Katrin Schütz, Staatssekretärin im Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau (Oberste Denkmalschutzbehörde), eine Einführung in die Ausstellung und die aktuellen Forschungen durch den Landesarchäologen Prof. Dr. Dirk Krausse erfolgen.

 

Anschließend findet im Außenbereich vor dem Herrenhaus die Eröffnung der Ausstellung durch Staatssekretärin Katrin Schütz statt. Danach wird Herr Dr. Leif Hansen durch die Tafelausstellung führen, in der neben den neuesten archäologischen Entdeckungen auch ausdrucksvolle großformatige Illustrationen frühkeltischer Lebenswelten an der Heuneburg und an weiteren bedeutenden Fundplätzen in ihrem Umfeld präsentiert werden.

 

Für fachliche Fragen zu den Forschungen des Landesamtes für Denkmalpflege im Bereich der Heuneburg stehen Ihnen im Anschluss Prof. Dr. Dirk Krausse und Dr. Leif Hansen zur Verfügung.

 

Zur Berichterstattung in Wort und Bild laden wir Sie herzlich ein. Den Einladungsflyer finden Sie in der Anlage.

 

Für eine kurze Rückmeldung bis Dienstag, 4. Juni 2019, an pressestelle(at)wm.bwl.de sind wir dankbar. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

 

Mit freundlichen Grüßen

 

gez. Katja Lumpp