Publikationen und Service

Einladung zur archäologischen Ausgrabung in Lahr am Donnerstag, 1. August 2019

Besichtigung der ersten hier freigelegten römischen Steinmauer

Pressemitteilung Landesamt für Denkmalpflege im Regierungspräsidium Stuttgart

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

im Vorfeld einer geplanten Wohnbebauung wird seit 8. Juli 2019 in Lahr im Bereich der Leopoldstraße eine einst inmitten des römischen Vicus von Lahr-Dinglingen gelegene Fläche von rund 1200 Quadratmetern archäologisch untersucht. Unter dem Humus der in der Neuzeit hier angelegten Kleingärten haben sich Befunde aus der Römerzeit hervorragend konserviert.

 

Die Stadt Lahr und das Landesamt für Denkmalpflege (LAD) im Regierungspräsidium Stuttgart laden Sie als Pressevertreterin beziehungsweise als Pressevertreter herzlich ein zur Besichtigung der ersten freigelegten, römischen Steinmauer.

 

Kommen Sie am

 

Donnerstag, 1. August 2019, 11:30 Uhr

zur Grabungsstelle in die

Leopoldstraße in 77933 Lahr

 

Nach einer Begrüßung durch Bürgermeister Tilman Petters und Landeskonservator Dr. Jörg Bofinger vom LAD besteht die Möglichkeit einer Besichtigung der Grabungsfläche. Dr. Gertrud Kuhnle vom LAD und Francisco Gómez von der Grabungsfirma ArchaeoTask GbR werden die ersten Grabungsbefunde erläutern.

 

Treffpunkt ist an der Grabung. Der Zugang erfolgt gegenüber der Albrechtstraße, links in den Stich. Parkplätze stehen im Stich nicht zur Verfügung.

 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Ihre

Pressestelle

 

Regierungspräsidium Stuttgart

Ruppmannstraße 21

70565 Stuttgart

 

Telefon: 0711/904-10002

E-Mail: pressestelle(at)rps.bwl.de

Internet: www.rp-stuttgart.de