Publikationen und Service

Einladung / Bürgerpreis-Verleihung der Denkmalstiftung BW in Ochsenhausen

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Medienvertreter,

 

die Denkmalstiftung Baden-Württemberg zeichnet seit 2001 jährlich vorbildliche Bürgerinitiativen aus, die sich um die Erhaltung von Kulturdenkmalen im Land besonders verdient gemacht haben.

 

Der mit 5.000 Euro dotierte Bürgerpreis geht 2020 an den
Verein Öchsle Schmalspurbahn e.V.

 

Dem 1982 gegründeten Verein ist zu verdanken, dass die ehemalige königlich-württembergische Staatseisenbahn von Ochsenhausen über Warthausen nach Biberach Mitte der 80er Jahre eine Zukunft als attraktive Museumsbahn bekam. Die etwa 300 Mitglieder des Vereins leisten in der Werkstatt und als Zugpersonal jährlich rund 10.000 Arbeitsstunden, um die Fahrten mit historischen Loks und Waggons zu ermöglichen.

 

Staatssekretärin Katrin Schütz wird als Kuratoriumsvorsitzende der Denkmalstiftung Baden-Württemberg am

 

Montag, 28. September, um 19 Uhr

im Lokschuppen, Bahnhof 1, 88416 Ochsenhausen

 

den Bürgerpreis 2020 der Denkmalstiftung Baden-Württemberg dem Verein Öchsle Schmalspurbahn im Rahmen einer kleinen Festveranstaltung übergeben.

 

Gerne möchten wir Sie zu diesem Termin herzlich einladen und bitten um kurze Rückmeldung, ob wir mit Ihrem Kommen rechnen dürfen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Denkmalstiftung Baden-Württemberg

 

 

___________________________________________________

 

Denkmalstiftung Baden-Württemberg

Stiftung bürgerlichen Rechts

Charlottenplatz 17

70173 Stuttgart

Tel.: 0711-2261185

Fax: 0711-2268790

www.denkmalstiftung-bw.de