Publikationen und Service

Planarchive

Die Planarchive des Landesamtes für Denkmalpflege umfassen insgesamt über 53.000 zeichnerische Bauaufnahmen aus dem Bereich der Bau- und Kunstdenkmalpflege (Stuttgart: 20.000, Freiburg 6.000, Tübingen 13.000, Karlsruhe 14.000). Die ältesten Bestände datieren aus der Barockzeit, der überwiegende Teil stammt aus dem 19. und 20. Jahrhundert.

 

Bauaufnahmen werden zum Beispiel im Zusammenhang mit Bauuntersuchungen vor einer Instandsetzungsmaßnahme, als Grundlage restauratorischer Arbeiten aber auch als Teil einer Abbruchdokumentation angefertigt. Sie spielen unter anderem als Quelle für die Erstellung von Inventarbänden eine wichtige Rolle.

 

Die Originalpläne befinden sich in den Planarchiven der jeweiligen Dienstsitze. Alle Pläne sind mikroverfilmt und inventarisiert. Für die Fachleute des Landesamtes sind sie über die Allgemeine Denkmaldatenbank (ADAB) topographisch recherchierbar. Die Planarchive stehen auch externen Personen für Forschungszwecke und Recherchen zur Verfügung.

    Ansprechpartner Planarchiv Esslingen

    Andreas Stiene
    Landesamt für Denkmalpflege
    Berliner Straße 12
    Esslingen am Neckar, 1, 73728 83.2
    +49 (0711) 90 44 52 40

    Ansprechpartnerin Planarchiv Freiburg

    Anke Heinemann
    Landesamt für Denkmalpflege
    Sternwaldstraße 14
    Freiburg, 1, 79102 82, 83.2
    +49 (0761) 20 83 55 9

    Ansprechpartnerin Planarchiv Karlsruhe

    Angelika Scholl
    Landesamt für Denkmalpflege
    Moltkestraße 74
    Karlsruhe, 1, 76133 82, 83.2
    +49 (0721) 92 64 85 7

    Ansprechpartnerin Planarchiv Tübingen

    Andrea Karo
    Landesamt für Denkmalpflege
    Alexanderstraße 48
    Tübingen, 1, 72072 81
    +49 (07071) 75 72 45 6