Denkmale

Tag des offenen Denkmals – 2020 Digital

Motto: „Chance Denkmal: Erinnern. Erhalten. Neu denken.

Der kommende Tag des offenen Denkmals findet unter besonderen Bedingungen am 13. September 2020 statt. Aufgrund von Covid-19 entschließt sich die Landesdenkmalpflege ihr in der Regel analoges Angebot in diesem Jahr digital erlebbar zu machen. Entsprechend dem Motto „Chance Denkmal: Erinnern. Erhalten. Neu Denken“ wurden die Möglichkeiten und Chancen, um den Tag des offenen Denkmals auf eine andere Weise zu feiern aus einer ganz neuen Perspektive beleuchtet.

 

Die Landesdenkmalpflege und die diesjährige Gastgeberstadt Karlsruhe haben sich entschlossen, der Empfehlung der Deutschen Stiftung Denkmalschutz zu folgen und die Denkmale kontaktfrei und digital zu präsentieren. Viele neue Ideen und sogar eine Videochallenge sind in ein attraktives Denkmalprogramm eingeflossen.

 

In Karlsruhe und der Region wird aus dem „Tag des offenen Denkmals“ ein ganzer „Digitaler Denkmalsommer“, der am Denkmalwochenende am 12. und 13. September seinen Höhepunkt mit einem Livestream findet. Bereits mit Beginn der Sommerferien lassen sich Denkmale bequem von zu Hause aus mit Kurzfilmen und digitalen Formaten entdecken. Auf den Online-Portalen der Stadt Karlsruhe und der Landesdenkmalpflege lassen sich die Beiträge zu den Denkmalen in Karlsruhe, der KulturRegion und ganz Baden-Württemberg abrufen. Koordiniert von der Karlsruhe Marketing und Event GmbH zusammen mit dem Landesamt für Denkmalpflege im Regierungspräsidium Stuttgart werden spannende weitere Clips produziert.

Livestream zum Tag des offenen Denkmals 2020

Am Samstag, den 12. September, wurde der Tag des offenen Denkmals 2020 in Karlsruhe via Livestream eröffnet. Einen Mitschnitt der Veranstaltung finden Sie am selben Sendeplatz bei YouTube.