Denkmale

Nacht des offenen Denkmals 2019

Mit der Nacht des offenen Denkmals eröffnet die Landesdenkmalpflege Baden-Württemberg traditionellerweise den Tag des offenen Denkmals in Baden-Württemberg. Seit dem Bestehen erfreut sich die Veranstaltung jedes Jahr immer größerer Beliebtheit, inzwischen findet sie das sechste Mal statt und hat in verschiedenen Städten den Impuls zur Etablierung der Nacht des offenen Denkmals als fester Programmpunkt im Veranstaltungskalender gesetzt.

Ulmer Denkmale bei Nacht erleben

Der diesjährige Auftakt in Ulm hat nicht nur landes- sondern sogar bundesweite Bedeutung.

Bereits am Samstagnachmittag zwischen 13 und 17 Uhr werden zahlreiche interessante Führungen und Rundgänge an den Endehaltestellen des öffentlichen Nahverkehrs in Wiblingen, am Kuhberg, in Söflingen und in Böfingen angeboten. Um sie zu erreichen, kann der öffentliche Nahverkehr an diesem Tag kostenlos genutzt werden.

Buntes Abendprogramm

Mit einem Fanfarenstoß und der Vernissage der Ausstellung „baudenkmal hfg – ästhetik des einfachen“ wird das Nachtprogramm um 17.30 Uhr eingeleutet. Leuchtkegel weisen den Weg in geöffnete Denkmäler und laden ein, hinter sonst verschlossene Fassaden zu blicken und neue Eindrücke zu sammeln. Neben Rundgängen stehen Ausstellungen, Werkstattgespräche, Lesungen, Konzerte und musikalische Darbietungen auf dem Programm. Den Höhepunkt der Nacht setzt die Licht- und Klang-Performance „Resonanzen“ im Ulmer Münster, zu der Sie die Veranstalter recht herzlich einladen.

Hinweise zur Ticketvergabe

Wir möchten darauf hinweisen, dass die Nachfrage nach den einzelnen Programmangeboten erfahrungsgemäß sehr hoch und die Teilnehmerzahl baubedingt oftmals begrenzt ist. Wir empfehlen daher, rechtzeitig vor Beginn der Veranstaltung am Treffpunkt zu sein. Einige Veranstaltungen können nur nach vorheriger Ticketbestellung besucht werden.

Ticketabholung

Die Tickets können vom 2. bis 7. September bei der Tourist-Info, Münsterplatz 30 (Mo-Fr 9.30-18 Uhr, Sa 9.30-15 Uhr), Tel. 0731-1612830, info@tourismus.ulm.de  abgeholt werden. Mit Ausnahme der Veranstaltungen „Resonanzen“ sowie des Grundton-D Konzertes sind alle Veranstaltungen kostenfrei.

    Ansprechpartnerin

    Linda Prier
    Landesamt für Denkmalpflege
    Berliner Straße 12
    73728 Esslingen am Neckar
    +49 (711) 904 45 234