Publikationen und Service

Zum Abrufen einer kurzen inhaltlichen Beschreibung der Infobroschüre klicken Sie bitte entweder auf das entsprechende Cover oder den Titel der Broschüre. Auf der nachfolgenden Seite können Sie die Broschüre dann bestellen oder downloaden.
Zu den Broschüren der anderen Kategorien wechseln Sie bitte über die Navigationsstruktur links.


Informationen für die praktische Denkmalpflege

Barrierearmes Kulturdenkmal

Barrierearmes Kulturdenkmal

Broschüre, 21 x 29,7 cm, 137 Seiten, 10/2016

Kulturdenkmale für eine möglichst breite Öffentlichkeit nutzbar zu machen, ohne Barrieren, ist das erkärte Ziel der Landesregierung. Da der Abbau von Barrieren nicht selten mit Eingriffen in die Denkmalsubstanz verbunden ist, müssen die erforderlichen Maßnahmen von allen Seiten gut abgewogen werden. Die vom Landesamt für Denkmalpflege gemeinsam mit den Verbänden von Menschen mit Behinderung, Kirchen, Planern, Eigentümern, Behörden und kommunalen Spitzenverbänden entwickelte Broschüre versteht sich als Handlungsleitfaden und zeigt zugleich zahlreiche gelungene Beispiele auf.
als PDF-Datei zum freien Download

EWärmeG - Erneuerbare-Wärme-Gesetz Baden-Württemberg. Anwendung am Baudenkmal.

EWärmeG - Erneuerbare-Wärme-Gesetz Baden-Württemberg. Anwendung am Baudenkmal.

Flyer, 21 cm x 52 cm, 10 Seiten, 11/2015

Die Novelle des Erneuerbare-Wärme-Gesetzes Baden-Württemberg (Juni 2015) beinhaltet auch Änderungen im Hinblick auf die Nutzungspflicht erneuerbarer Energien zur Wärmeversorgung von denkmalgeschützten Objekten. Welche dies genau sind, erfahren Sie in der hier vorliegenden Infobroschüre.
als PDF-Datei zum freien Download

Archäologie - Landwirtschaft - Forstwirtschaft: Wege zur integrativen Nutzung von Bodendenkmalen in der Kulturlandschaft

Archäologie - Landwirtschaft - Forstwirtschaft: Wege zur integrativen Nutzung von Bodendenkmalen in der Kulturlandschaft

Broschüre, 16 cm x 29,7 cm, 76 Seiten, 06/2015 (2. Auflage)

Die sogenannten Altsiedellandschaften, in denen sich eine besonders hohe Dichte von Bodendenkmalen befindet, zählen auch heute noch zu den stark frequentierten, landwirtschaftlich intensiv genutzten Zonen unserer Kulturlandschaft. Da eine konventionelle Bewirtschaftung von Denkmalflächen die archäologische Substanz beeinträchtigen kann, kommen Land- und Forstwirtschaft Schlüsselrollen in der Erhaltung unseres archäologischen Erbes zu. Diesem Thema hat sich die ressortübergreifende Arbeitsgemeinschaft „Archäologische Kulturdenkmale in land- und forstwirtschaftlich bewirtschafteten Gebieten“ unter Beteiligung verschiedener berührter Fachbereiche innerhalb der Landesverwaltung angenommen. Im Rahmen der vorliegenden Broschüre geben die Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft eine Einführung in die Thematik und stellen die erarbeiteten Schutzstrategien aus Sicht der beteiligten Disziplinen vor.
als PDF-Datei zum freien Download

Denkmalpflege und erneuerbare Energien

Denkmalpflege und erneuerbare Energien

Broschüre, 16 cm x 29,7 cm, 69 Seiten, 02/2015

Die Broschüre stellt konkret und anschaulich dar, wie gelungene Maßnahmenplanungen und -umsetzungen zum Einsatz erneuerbarer Energien an Kulturdenkmalen oder anderer schützenswerter Umgebung aussehen können. Sie richtet sich sowohl an Hauseigentümer und Bauherren als auch Planer und Behörden.
als PDF-Datei zum freien Download

Gerüstbau in der Denkmalpflege

Gerüstbau in der Denkmalpflege

Flyer, 21 cm x 52 cm, 10 Seiten, 01/2014

Der vorliegende Leitfaden für den Gerüstbau bei restauratorischen Maßnahmen ergänzt die gültigen Normen und Gerüstbauvorschriften um die besonderen Belange des Denkmalschutzes. Da bei großen und komplexen Projekten in der Regel Fachplaner, Statiker und Spezialgerüstbaufirmen einbezogen sind, erhofft sich der Leitfaden vor allem für die vielen kleineren Baustellen im Land eine Hilfestellung zu bieten.
als PDF-Datei zum freien Download

Scheunen - Handreichung für einen „denkmalgerechten“ Ausbau

Scheunen - Handreichung für einen „denkmalgerechten“ Ausbau

Flyer, 21 cm x 52 cm, 10 Seiten, 10/2012

Historische landwirtschaftliche Gebäude, Bauernhäuser und Scheunen prägen unsere Dorfkerne und vermitteln regionale Identität und Heimatbewusstsein. Wegen des Strukturwandels der Landwirtschaft und dem damit verbundenen Funktionsverlust der Scheunen droht aber massiv deren Abbruch. Eine nachhaltige Rettung ist nur durch eine Umnutzung des Gebäudes möglich. In der Infobroschüre werden Hinweise für eine denkmalgerechte Umnutzung der Gebäude gegeben.
als PDF-Datei zum freien Download

Genehmigungsverfahren - Leitfaden für Denkmaleigentümer

Genehmigungsverfahren - Leitfaden für Denkmaleigentümer

Flyer, 21 cm x 52 cm, 10 Seiten, 12/2011

Bei der Planung einer Instandsetzung oder einer Sanierung eines Baudenkmals gilt es verschiedene Genehmigungsverfahren zu berücksichtigen. Die vorliegende Broschüre gibt unter anderem darüber erste Auskunft und klärt auf, an wen Sie sich für die einzelnen Genehmigungen wenden können und welche finanziellen Hilfen es gibt.
als PDF-Datei zum freien Download

Korrosionsschutz an historischen Bauwerken aus Stahl

Korrosionsschutz an historischen Bauwerken aus Stahl

Flyer, 21 cm x 52 cm, 10 Seiten, 12/2011

Ingenieurbauwerke aus Eisen und Stahl werden immer häufiger als Kulturdenkmale erkannt und erfasst. Die Spanne reicht von Brücken über technik- und verkehrsgeschichtliche Objekte bis hin zu einzelnen Bauelementen wie Fensterrahmen und Geländern. Die vorliegende Broschüre stellt Verfahren zur richtigen Reinigung dieser Baudenkmale bzw. deren Teile und deren anschließende Beschichtung vor.
als PDF-Datei zum freien Download

Baudenkmale nutzen und erhalten - Leitfaden

Baudenkmale nutzen und erhalten - Leitfaden

Flyer, 21 cm x 52 cm, 10 Seiten, 12/2010

Baudenkmale als vielfältige Geschichtsquellen gilt es zu erhalten. Eine geeignete Nutzung ist der erste Schritt in diese Richtung. Wie diese Nutzung aussehen kann und was es bei der Sanierung eines Baudenkmals und dessen späterem Bauunterhalt zu beachten gilt, darüber gibt diese Broschüre erste Auskunft.
als PDF-Datei zum freien Download

Kulturdenkmale sanieren - Energie sparen

Kulturdenkmale sanieren - Energie sparen

Flyer, 16 cm x 29,7 cm, 16 Seiten, 10/2010

Die Broschüre des Wirtschaftsministeriums Baden-Württemberg bietet vor allem Eigentümern von Baudenkmalen Hilfestellungen, wenn es darum geht, Baudenkmale in geeigneter Weise energetisch und nachhaltig zu sanieren. Neben praktischen Tipps zur Erstellung von Gebäude-Energiekonzepten, der Dämmung und Errichtung von Solar- oder Photovoltaik-Anlagen werden Ansprechpartner und Fördermöglichkeiten für Denkmaleigentümer genannt.
als PDF-Datei zum freien Download

Europäische Wasserrahmenrichtlinie - Auswirkungen auf die Archäologie

Europäische Wasserrahmenrichtlinie - Auswirkungen auf die Archäologie

Flyer, 21 cm x 52 cm, 8 Seiten, 11/2009

Mit der EG-Wasserrahmenrichtlinie (WRRL) wurde der Gewässerschutz europaweit auf ein einheitliches Fundament gestellt. Sind bei Wasserbaumaßnahmen Bodeneingriffe vorgesehen oder wird eine eigendynamische Entwicklung eines Gewässers initiiert, ist eine Beteiligung der archäologischen Denkmalpflege notwendig. Der Flyer informiert, worauf in Baden-Württemberg bei Planung und Durchführung von Wasserbaumaßnahmen zu achten ist.
als PDF-Datei zum freien Download

Kirchliches Gerät aus Metall - Empfehlung zu Umgang und Pflege

Kirchliches Gerät aus Metall - Empfehlung zu Umgang und Pflege

Flyer, 21 cm x 52 cm, 10 Seiten, 11/2009

Die Kirchen und Sakristeien Baden-Württembergs bergen unschätzbare Werte in Form von Leuchtern, Altarteilen und anderen kirchlichen Geräten aus Metall („Vasa Sacra“). Der Flyer gibt wichtige Hinweise, wie mit diesen Objekten umzugehen ist und wie sie zu pflegen sind. Eine fachspezifische Begutachtung bietet der Fachrestaurator für Metall des Landesamtes für Denkmalpflege im Regierungspräsidium Stuttgart an.
als PDF-Datei zum freien Download