Publikationen und Service

Vicus Senotensis - Die Römer in Remchingen-Wilferdingen

Flyer, 21 cm x 52 cm, 10 Seiten, 11/2010

Als 1842 bei Wilferdingen eine römische Weiheinschrift mit der Nennung eines vicus senotensis gefunden wurde, war dies der erste Hinweis auf eine hier im Pfinztal in römischer Zeit bestehende Dorfsiedlung (vicus). Seit 2001 erfolgten an verschiedenen Stellen innerhalb des Ortes Grabungen durch die archäologische Denkmalpflege. Über diese Grabungen und einen 2009 errichteten Schutzbau unterrichtet dieser Flyer.
als PDF-Datei zum freien Download