Publikationen und Service

UNESCO-Welterbe. Klosterinsel Reichenau in Baden-Württemberg

Broschüre, 16 cm x 29,7 cm, 72 Seiten, 12/2013

Die Klosterinsel Reichenau im Bodensee wurde im Jahr 2000 als zweites von heute vier Kulturdenkmalen in Baden-Württemberg von der UNESCO in die Liste des Weltkulturerbes aufgenommen. In ihrer Gesamtheit stellt die Klosterinsel ein einzigartiges geschichtlich.kulturelles Zeugnis dar. Mit ihrer besonderen, klar definierten geografischen Lage im Bodensee, dem Ensemble sehr gut erhaltener Baudenkmale und einer auf die klösterliche Tradition zurückgehenden landwirtschaftlichen Tradition bewahrte die Insel über Jahrhunderte ihr gewachsenes Aussehen. Die Landesdenkmalpflege trägt mit ihren verschiedenen Arbeitsbereichen seit langem zur Bewahrung des auf der Insel erhaltenen Kulturgutes bei.
als PDF-Datei zum freien Download