Denkmale

Tag und Nacht des offenen Denkmals in Baden-Baden 2023

"Talent Monument“ – Der Tag des offenen Denkmals wird 2023 in Baden-Baden eröffnet

In diesem Jahr stellt die Stadt Baden-Baden ihr „Monument-Talent“ als Gastgeberin für die landesweite Eröffnung zum Tag des offenen Denkmals unter Beweis. Doch die Gastgeberolle ist nicht die einzige Begabung, die die Stadt zu bieten hat. Sie wurde 2021 für ihre Bäderkultur von der UNESCO mit dem Welterbetitel ausgezeichnet und gehört damit zu den elf bedeutenden Kurstädten Europas: den Great Spa Towns of Europe. Mit ihrem reichen kulturellen Erbe, sowohl im archäologischen Sektor als auch im Bereich der Bau- und Kunstdenkmalpflege, ihrer großen Denkmaldichte von über 1.500 Denkmalen und als europaweiter Touristenmagnet ist Baden-Baden ein idealer Austragungsort für die Auftaktveranstaltung zum Tag des offenen Denkmals in Baden-Württemberg.

Die landesweite Eröffnungsveranstaltung findet am Samstag, dem 9. September 2023 ab 17 Uhr, in der UNESCO-Welterbestadt Baden-Baden statt. Interessierte erwartet ein großer Festakt mit einem anschließenden kostenfreien und facettenreichen Abendprogramm in der historischen Kernstadt. Der darauffolgende Tag des offenen Denkmals am Sonntag, dem 10. September 2023, verbindet schließlich die bundesweiten Aktionen.

Das wird ein Höhepunkt in unserem Denkmal-Veranstaltungskalender!

Merken Sie sich schon jetzt das Denkmalwochenende in der zweiten Septemberwoche am 9. und 10. September 2023 vor.