Denkmale

Tag und Nacht des offenen Denkmals in Esslingen 2022

„KulturSpur. Ein Fall für den Denkmalschutz“ – Der Tag des offenen Denkmals wird in Esslingen am Neckar eröffnet.

Das Landesamt für Denkmalpflege freut sich auf den bevorstehenden Tag des offenen Denkmals am 11. September 2022, dem die landesweite Eröffnung am Vorabend, den 10. September 2022, in der Stadt Esslingen am Neckar vorausgeht.

Nach der offiziellen landesweiten Eröffnung mit Ministerin Nicole Razavi, dem Oberbürgermeister Matthias Klopfer und dem Präsidenten der baden-württembergischen Landesdenkmalpflege, beginnt um 18 Uhr die Nacht des offenen Denkmals in der als geschützte Gesamtanlage ausgezeichneten Stadt.     

Sie ist mit ihren wertvollen mittelalterlichen Kirchen und den zahlreichen gut erhaltenen Fachwerkhäusern – darunter einige der ältesten Fachwerkgebäude Deutschlands – als überregionale touristische Attraktion bekannt.

Die Gastgeberstadt der landesweiten Eröffnung zum Tag des offenen Denkmals hat neben ihrer gut erhaltenen mittelalterlichen Bausubstanz weit über 800 Denkmale aus allen Epochen und eine spannende Stadtgeschichte zu bieten, die in der Nacht des offenen Denkmals zum Vorschein kommen.

Merken Sie sich jetzt schon den 10. September für landesweite Eröffnung mit anschließender Nacht des offenen Denkmals in Esslingen am Neckar vor!