Denkmale

Ruinen

Die Burg Flochberg (Bopfingen, Ostalbkreis) wurde um 1140 von den Staufern auf einer Bergkuppe am Rande des Riesbeckens errichtet. Von der Burg aus konnte ein bedeutender, vom Rhein herkommender Verkehrsweg in das Ries kontrolliert werden. Noch bis in die Neuzeit behielt die Burg ihre strategische Bedeutung, wie ihre Zerstörung im Dreißigjährigen Krieg zeigt.