Denkmale

Gräber

Gräber: Frühmittelalterliches Holzkammergrab bei Dossenheim (Rhein-Neckar-Kreis)

Das Grab bei Dossenheim (Rhein-Neckar-Kreis) zeigt eine Bestattung aus dem 7. Jahrhundert n. Chr. In dem Holzkammergrab war ein Krieger mit zahlreichen Beigaben niedergelegt. Trotz antiker Beraubung haben sich zahlreiche Bestandteile seiner Ausrüstung erhalten.

Anhand des Skeletts und der Grabbeigaben kann man in der Regel das Geschlecht der Bestatteten identifizieren. Gräber können oft nicht am Standort erhalten werden, daher werden die geborgenen Funde nach ihrer Erforschung und Dokumentation meist ins zentrale Fundarchiv nach Rastatt gebracht. Skelette werden gelegentlich auch an anderer Stelle neu bestattet.