Denkmale

Gärten

Gärten: Schloss des Erbprinzen Karl von Hohenzollern-Sigmaringen in Krauchenweis in dem 1829 nach dem Vorbild Fürst Pücklers entstandenen Park

Der fürstliche Park in Krauchenweis (Kreis Sigmaringen) wurde ab 1829 für Erbprinz Karl von Hohenzollern-Sigmaringen in einem ehemals sumpfigen Wiesental angelegt. Er ist einer der größten Landschaftsgärten Süddeutschlands, dazu wohl der einzige Park in Baden-Württemberg, der nach den Gestaltungsprinzipien des Fürsten Pückler geschaffen wurde.