Bücherstapel mit Publikationen der Denkmalpflege

Weitere Infobroschüren


Infomaterial der Landesdenkmalpflege.

Die Landesdenkmalpflege gibt regelmäßig Infomaterial zu verschiedenen Themen heraus. Die Broschüren können entweder direkt als PDF-Datei heruntergeladen oder in gedruckter Form kostenlos bestellt werden. Ihre Bestellwünsche richten Sie bitte unter Angabe Ihrer Postadresse, Titel und Anzahl der gewünschten Broschüren per E-Mail an:
infobroschueren(at)denkmalpflege-bw.de

Sollten Sie Mitarbeiter im Regierungspräsidium Stuttgart sein, benutzen Sie bitte für Broschürenbestellungen die nachfolgende E-Mailadresse. E-Mails von Accounts des Regierungspräsidiums Stuttgart werden ansonsten nicht durchgestellt.
helmuth.fiedler(at)rps.bwl.de

Denkmalpflege und erneuerbare Energien


Broschüre, 16 cm x 29,7 cm, 69 Seiten, 2015
Die Broschüre stellt konkret und anschaulich dar, wie gelungene Maßnahmenplanungen und -umsetzungen zum Einsatz erneuerbarer Energien an Kulturdenkmalen oder anderer schützenswerter Umgebung aussehen können. Sie richtet sich sowohl an Hauseigentümer und Bauherren als auch Planer und Behörden.
Broschüre Denkmalpflege und erneuerbare Energien [PDF 9,9 MB]


Schule als Denkmal - Stuttgarter Porträts


Broschüre, 16 cm x 29,7 cm, 52 Seiten, 2014
Die Broschüre zeigt eine Auswahl denkmalgeschützter Schulen der Landeshauptstadt. Der Blick zurück auf die Entstehungszeit der Gebäude verdeutlicht das Zusammenwirken von Pädagogik, Stadtgeschichte und Architektur und erklärt deren stadtgeschichtlichen und bauhistorischen Stellenwert. Aktuelle Fotografien porträtieren die Schulen, wie sie uns heute begegnen – vital, ungeschönt und vom Schulalltag geprägt. Anliegen dieser Broschüre ist, ihren Wert als Geschichtszeugnis für die Gesellschaft von Morgen erfahrbar zu machen.
Broschüre Schule als Denkmal - Stuttgarter Porträts [PDF 6,3 MB]

Scheune sucht Freund - Die Ausstellung zum Scheunenprojekt Niedernhall

Broschüre, 16 cm x 29,7 cm, 36 Seiten, 2014


Scheunen und Keltern, Ställe und Schuppen – wer braucht das heute noch? "Altes Gerütsch, unnützes Glump" hört man leider oft. Stimmt das? Hat die Scheune ausgedient? Oder kann sie auch heutigen Nutzungen dienen, ohne ihr Gesicht zu verlieren? Das Landesamt für Denkmalpflege wollte es wissen! Unter dem Motto "Scheune sucht Freund" entstand das Projekt zur Umnutzung von Scheunen in Niedernhall.
Broschüre Scheune sucht Freund - Die Ausstellung zum Scheunenprojekt Niedernhall [PDF 5,6 MB]

Kulturdenkmale sanieren - Energie sparen

Broschüre, 16 cm x 29,7 cm, 16 Seiten, 10/2010


Die Broschüre des Wirtschaftsministeriums Baden-Württemberg bietet vor allem Eigentümern von Baudenkmalen Hilfestellungen, wenn es darum geht, Baudenkmale in geeigneter Weise energetisch und nachhaltig zu sanieren. Neben praktischen Tipps zur Erstellung von Gebäude-Energiekonzepten, der Dämmung und Errichtung von Solar- oder Photovoltaik-Anlagen werden Ansprechpartner und Fördermöglichkeiten für Denkmaleigentümer genannt.
Broschüre Kulturdenkmale sanieren - Energie sparen [PDF 13,2 MB]

Kleindenkmale in Baden-Württemberg

Broschüre, 21 cm x 30 cm, 24 Seiten, 03/2010


Seit 2001 werden die Kleindenkmale in Baden-Württemberg systematisch erfasst und dokumentiert - bis heute über 26.000. Anlässlich des Starts der neuen Projektphase wurde auch die Broschüre „Kleindenkmale in Baden-Württemberg - Anleitung zur Erfassung und Dokumentation“ neu aufgelegt, die den ehrenamtlichen Mitarbeitern Hinweise und Tipps rund um die Erfassung von Kleindenkmalen bietet.
Broschüre Kleindenkmale in Baden-Württemberg [PDF 2,1 MB]

Kulturdenkmale - Steuerliche Vorteile

Flyer, 21 cm x 42 cm, 8 Seiten, 02/2010


Die Infobroschüre des Wirtschaftsministeriums Baden-Württemberg gibt einen ersten Überblick über die steuerlichen Vorteile bei Renovierungs- oder Restaurierungsmaßnahmen an Kulturdenkmalen. Ansprechpartner sowie die zu erfüllenden Kriterien werden genannt.
Flyer Kulturdenkmale - Steuerliche Vorteile [PDF 0,4 MB]

Ausstellung „Am Anfang steht das Denkmal“

Flyer, 21 cm x 21 cm, 4 Seiten, 11/2008


Der vorliegende Flyer gibt einen Einblick in die Inhalte der Ausstellung „Am Anfang steht das Denkmal - Inventarisation in der Denkmalpflege“, die Fragen zu beantworten sucht wie: „Muss ein Denkmal alt sein?“ oder „Muss ein Denkmal Kunst sein“. An ausgewählten Beispielen werden in der Ausstellung ausgewählte Kulturdenkmale gezeigt, an denen sich die Bewertungskriterien der Denkmalpflege gut nachvollziehen lassen.
Flyer Ausstellung „Am Anfang steht das Denkmal“ [PDF 6,7 MB]

Denkmalpflege in Baden-Württemberg

Broschüre, 16 cm x 29,5 cm, 88 Seiten, 3/2007


Anhand zahlreicher Beispiele aus den Bereichen Baudenkmalpflege und Archäologie wird die Arbeitsweise der Denkmalpflege im Vorfeld und bei der Durchführung von Maßnahmen dargestellt. Die Broschüre beinhaltet die gesetzlichen Grundlagen, Hinweise auf finanzielle Hilfen, nützliche Adressen, sowie einen Behördenleitfaden für Denkmaleigentümer und solche, die es werden wollen. Die Broschüre gibt die Organisationsstruktur der Landesdenkmalpflege des Jahres 2007 wieder. Eine Aktualisierung der Inhalte infolge der Umstrukturierung steht noch aus. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Broschüre Denkmalpflege in Baden-Württemberg [PDF 2,9 MB]